Logo Christian Doppler Institut

Christian Doppler Laboratory for
Innovative Therapy Approaches in Sepsis

Meduni Wien Fresenius Medical Care Logo Donau Uni Krems

Press releases, reports and public appearances

Der Sepsis den Schrecken nehmen

In Europa erkranken pro Jahr mehr als eine halbe Million Menschen an einer Blutvergiftung, einer sogenannten Sepsis. In Österreich zählt man rund 18.000 Sepsis-Patienten pro Jahr, die Hälfte davon mit einem schweren Verlauf. In den heimischen Intensivstationen ...

Die Presse - 10.10.2015/S. 36

 

 

Der richtige Faktor zur richtigen Zeit

Sepsis ist eine der häufigsten Todesursachen weltweit. Auch in den westlichen Industriestaaten steigt die Zahl der Betroffenen an - vor allem, weil aufgrund der Erfolge einer hoch entwickelten ...

Chemiereport.at - Das Branchenmagazin 2.4.2013

Den Körper vor seinen Wächtern beschützen

Ein Forscherteam an der Donau-Universität Krems entwickelt neue Behandlungsmethoden gegen Sepsis. Der Schwerpunkt liegt unter anderem darauf, das eigene Immunsystem in Schach zu halten. Kurt de Swaaf ...
Der Standard 30.1.2013/S. 17

Spezielles Labor soll den Kampf gegen gefährliche Sepsis verstärken

Krems. Zu einem neuen Zentrum der Sepsis-Forschung wird die Donau-Uni Krems. Möglich wird das durch ein Fördermodell der Christian- Doppler-Gesellschaft und enge Kooperation mit der Wirtschaft. Sie ...
Kurier (NÖWest) 26.1.2013/S. 18

Christian Doppler Labor eröffnet

Erforschung innovativer Therapieansätze für die Sepsis. KREMS (kpr). Ein Christian Doppler Labor, das sich mit innovativen Therapieansätzen in der Sepsis beschäftigt, wurde Ende Jänner an der ...
meinbezirk.at 28.1.2013

Labor soll Kampf gegen Sepsis verstärken

Möglich wird das durch ein Fördermodell der Christian-Doppler-Gesellschaft und enge Kooperation mit der Wirtschaft. Sie stellt das Geld für komplexe Geräte zur Verfügung. In Krems wurde am Freitag ein ...
kurier.at 25.1.2013